1. Herren: Siegesserie hält an!

Im ersten Heimspiel der Saison konnte man die Gäste vom Neuenhainer TTV begrüßen. Nach den Spielen in den letzten Jahren war allen bewusst, dass man diese Mannschaft nicht unterschätzen sollte, zumal auch Nico im vorderen Paarkreuz fehlt.

Doch Andreas und Sebastian zeigten gleich im ersten Doppel, dass der heutige Abend einseitig werden könnte. Auch Marcel und Patrick wollten es ihnen gleichtun, doch nur der erste Satz konnte gewonnen werden. Doppel 3 um Christoph und Jens tat sich extrem schwer, doch am Ende konnte ein 3:2 Sieg verbucht werden.

Wie schon im Doppel ließ Andreas auch im Einzel nichts anbrennen (3:0). Marcel startete ebenfalls gut und lag mit bei Sätzen in Führung bevor das „Eisen“ in Ausbremste und er sich nach 5 Sätzen doch noch geschlagen geben sollte. Sebastian musste zwar in den ersten beiden Sätzen in die Verlängerung aber siegte dennoch 3:0 während Christoph gegen die Nummer 3 der Gäste deutlich mehr zu kämpfen hatte. Doch er bewies immer wieder Nervenstärke, gewann die knappen Sätzen und konnte im fünften Satz den Matchball verwandeln. Fünf Sätze brauchte auch Jens im Einzel und sorgte mit seinem Sieg für einen weiteren Zähler. Patrick konnte die Führung leider nicht ausbauen und musste sich in vier Sätzen geschlagen geben.

Im zweiten Durchgang gaben sich Andreas, Marcel und Sebastian aber keine Blöße und fuhren mit drei Einzelerfolgen den 9:3 Gesamtstand ein. Klingt am Ende deutlicher als es eigentlich war, da viele Sätze in die Verlängerung gingen und einige Spiele auch erst im fünften Satz gewonnen werden konnte.

Morgen wartet der nächste Kracher für die Stierstädter Truppe. Es geht zum Spitzenspiel nach Grävenwiesbach, Spielbeginn 20:00 Uhr. Zuschauer und Fans sind natürlich herzlich willkommen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.