4. Herren: Ausgeglichene Vorrunde absolviert

Nach Abschluss der Vorrunde belegt die 4. Herrenmannschaft in der Gruppe 2 der 2. Kreisklasse mit 8:8 Punkten den 5. Rang, bei einem Feld von 9 Mannschaften.
Bei je nur einem Auf- und Abstiegsplatz kann die Vierte somit in der Rückrunde stressfrei um eine gute Gesamtplatzierung aufspielen.

Aus unserem Pool von 10 Spielern waren insgesamt 9 Spieler im Einsatz, lediglich Willi Schweighardt konnte verletzungsbedingt nicht spielen. Gute Besserung.
Herausragend sind die Leistungen von Ben Zeleny im vorderen Paarkreuz mit 10:6 Siegen sowie von Max Kocher im mittleren Paarkreuz mit einer Bilanz von 11:2, womit er an erster Stelle der Paarkreuz-Rangliste steht.

Im Pokal lief es leider nicht so gut, hier musste man bereits in der ersten Runde mit einer 4:1 – Niederlage in Pfaffenwiesbach die Segel streichen.

Wilfried Schneider

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.