8. Integratives Tischtennisturnier der Tischtennis-Senioren mit den Oberurseler Werkstätten

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause fand das mittlerweile schon traditionelle 8. Integrative Tischtennisturnier der Senioren der Tischtennisabteilung des TV Stierstadt mit Mitarbeitern der Oberurseler Werkstätten am Dienstag, den 09.November 2021 in der Vereinsturnhalle des TV Stierstadt unter Beachtung der vorgegebenen Hygienevorschriften, statt.

Von den Oberurseler Werkstätten und den Tischtennis-Senioren nahmen jeweils 10 Personen teil. Es wurde wieder im gemischten Doppel gespielt.Dabei bildeten jeweils ein Tischtennis-Senior und ein Werkstättenmitarbeiter ein Doppelpaar. Es wurden 2 Gruppen mit jeweils 5 Paaren gebildet und in der Gruppe spielte Jeder gegen Jeden.

Nach Abschluss der Gruppenspiele fanden die Platzierungsspiele um alle 10 Plätze statt, wobei z.B. der 1. der Gruppe A gegen den 1. der Gruppe B um Platz 1 spielte.

Dabei gab es folgende Ergebnisse:

10. Sieger: Niklas Stumpf und Werner Spehr

9. Sieger: Max Klemp und Horst Schimanski

8. Sieger: Jannis Drescher und Willi Schweighardt

7. Sieger: David Bade und Heinz Schmidt

6. Sieger: Florian Hoyer und Franz Ortanderl0

5. Sieger: Nikita Weigand und Bernd Haimerl

4. Sieger: Thorsten Maurer und Hans-Jürgen Klar

3. Sieger: Samuel Micael und Margarete Dörmer

2. Sieger: Manfred Schnepfer und Peter Lauer

  1. Sieger: Yücel Demir und Walter Hohmann

Im Prinzip waren ja alle Spielerinnen und Spieler Sieger, da beim Turnier wieder einmal mehr der Spaß und die Geselligkeit im Vordergrund stand. Es war auch wieder sehr schön zu sehen, dass der mitunter grosse Altersunterschied (ältester Senior 87, jüngster Werkstattmitarbeiter 19 Jahre) überhaupt kein Hindernis darstellte, sondern sehr bereichernd für beide Seiten war.

Während den Spielen wurde eine Frühstückspause eingelegt. Dazu gab es Kaffee, frische Kreppel und leckere Laugenstangen, gebacken vom TT-Senior Bernd Haimerl.

Nach den Spielen wurde wie immer ein gemeinsames Mittagessen eingenommen, bei dem es gute Gespräche gab und die nun schon achtjährige Freundschaft weiter vertieft wurde. Die Mitarbeiter der Werkstätten waren hierzu Gäste der Tischtennis-Senioren.

Zum Abschluss fand eine Siegerehrung statt, wobei jedem Teilnehmer eine Urkunde und den Mitarbeitern der Werkstätten noch zusätzlich ein Schokonikolaus überreicht wurde.

Die gesamte Organisation und Spielleitung des Turniers lag in den bewährten Händen vom Leiter der Tischtennis-Senioren und Initiator dieses Turniers, Hubert Kraus. Die Betreuung der Gäste stand unter Leitung von Vera Papadopoulos mit Unterstützung von Heike Müller.

Als Dank für seine jahrelange Organisation und Durchführung dieser Treffen überreichten die Mitarbeiter als Überraschung für Hubert Kraus ein in den Werkstätten hergestelltes Vogelhäuschen. Dieser nahm es dankend an und versprach im Namen aller TT-Senioren, auch weiterhin Treffen zu organisieren.

Es hat auch diesmal wieder viele schöne spannende Wettkämpfe gegeben und alle Teilnehmer waren mit grossem Eifer und viel Spaß im Einsatz.

Zum Abschied wurde vereinbart, dass, sofern nichts dagegenspricht, im nächsten Jahr wieder ein Treffen stattfinden soll.

 

Hubert Kraus

Tischtennis-Senioren TV-Stierstadt

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.