5. Mannschaft Tischtennis-Senioren – Rückblick 2020

Das Jahr 2020 hat für die Tischtennis-Senioren gut begonnen. Wir konnten immer mit einer großen Anzahl Spielern und auch unseren neuen Mitgliedern trainieren.
Erfreulich war auch, dass Willi Schweighardt nach längerer Pause wieder mittrainieren konnte.

Die 5. Mannschaft belegte in der Verbandsrunde nach der Vorrunde 2019/20 einen hervorragenden 4. Platz.

In den TOP-TEN belegte Hubert mit 17:1 Platz 2 und Jim mit 14.4 Platz 8. Gute Leistungen für Senioren.

Nach Ende der Rückrunde belegte die 5. Mannschaft den 5. Platz. In den TOP-TEN belegte Hubert Kraus  den 1. Platz mit 29:2 und „Jim“ Schimanski Platz 7 mit 35:8 Spielen.

Im Januar 2020 wurde der Kreispokal in der 3. Kreisklasse mit den Spielern Willi Schneider, Martin Luckhardt und „Jim“ Schimanski gewonnen. Ein toller Erfolg!
Beim Bezirkspokal wurde das Team mit Hubert Kraus, Willi Schneider und Martin Luckhardt Vize-Bezirkspokalsieger.

Im Februar 2020 haben wir unser 2. Fastnachts-Doppelturnier gespielt. Franz Ortanderl und „Jim“ Schimanski waren die Sieger vor Margarete Dörmer und Hubert Kraus. Es hat wieder viel Spaß gemacht.

Dann wurde aufgrund von Corona die Runde leider abgebrochen und die Hallen zunächst geschlossen.
Im Juni konnten wir dann mit 7 Spielern das Training wieder aufnehmen.

Im September begann dann die neue Runde und diese wurde dann Ende Oktober wegen Corona wieder beendet.
Zurzeit ist die Halle wieder geschlossen und es nicht bekannt, wann wieder geöffnet werden kann.

Leider konnten wir in diesem Jahr nicht mit unseren Freunden von den Oberurseler Werkstätten das beliebte Doppel-Turnier spielen. In Planung ist aber wieder ein Treffen für 2021.
Auch unser geplanter Jahresabschluss musste ausfallen.

Der Hessische Tischtennisverband hat jetzt am 11.02.2021 beschlossen, die Spielzeit 2020/2021 abzubrechen und für ungültig zu erklären.

Dies bedeutet, dass wir die laufende Saison keine Spiele mehr haben und es keine Auf- und Absteiger gibt. Alle Mannschaften spielen in der neuen Saison in der bisherigen Klasse. Wir spielen also weiterhin in der 3. Kreisklasse für 4er Mannschaften.
Somit sind wir nach der abgebrochenen Saison guter Tabellenzweiter. Auch wenn es nicht offiziell zählt, können wir trotzdem auf unsere Leistungen stolz sein. Auch geht es im Pokal nicht weiter. Unser toller Sieg gegen Gonzenheim war leider umsonst.
Die in den Spielen erreichten Punkte eines jeden Spielers werden aber beim neuen TTR-Wert berücksichtigt.

Unsere einzelnen Ergebnisse der abgelaufenen Saison sind wie folgt:
Hubert 9:0, Jim 5:1, Werner 2:0, Heinz 6:3 und Margarete 1:3. Zusätzlich noch ein 3:0 von unserem „Söldner“ Willi Schneider.
In der abgeschlossenen Rangliste, wo erst ab 5 Einsätzen gewertet wird, belegt Hubert mit 9225 Punkten Platz 1, Jim mit 8000 Punkten Platz 2 und unser 85jähriger Oldie Heinz Schmidt mit 5025 Punkten Platz 13.
Ein wirklich tolles Ergebnis für unsere Senioren.
Wir hoffen, dass die neue Spielsaison im Herbst wieder starten kann und alle wieder mit an Bord sein können.

Weiterhin alles Gute und bleibt gesund.

Hubert Kraus

Mannschaftsführer 5. Mannschaft  –  Leiter Tischtennis-Senioren

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.