Auf und Ab bei der ersten Mannschaft

Nach sieben Spieltagen belegt unsere erste Mannschaft in der Bezirksliga einen zufriedenstellenden Platz 8 mit 6:8 Punkten.

Nach einem katastrophalen Spiel gegen Weißkirchen folgte eine sehr knappe Niederlage – trotz drei Ersatzspieler – gegen WIldsachsen, ehe man im wichtigen Duell gegen Pfaffenwiesbach die Oberhand behielt und, trotz des kurzfristigen Ausfalls von Christoph Weber, dann doch wieder mit drei Ersatzspielern antretend, mit 9:4 gewann. Dies war besonders wichtig, da beide Mannschaften gegen den Abstieg spielen werden.

Details gibt es hier: https://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=10886564&championship=B3+18%2F19&group=336036

An einem Samstag um 18:00 Uhr durften wir beim Top-Titel-Favorit in Hochheim antreten. Mit vier Mann Ersatz (speziellen Dank) gingen wir erwartungsgemäß mit 0:9 unter. Taktisch versuchten wir das Doppel 3 stark zu machen, um wenigstens einen Spielgewinn verbuchen zu können, doch Joachim und Jens zogen dann doch in 5 Sätzen den Kürzeren.

Am gestrigen Abend traten wir nur mit zwei Mann Ersatz an und prompt sorgten wir für einen Überraschungserfolg. Die auf Platz 5 stehende Mannschaft aus Niederhochheim wurde überraschend deutlich mit 9:3 nach Hause geschickt. Wieder einmal überzeugten wir speziell im Doppel und lagen dort bereits 3:0 in Führung. Anschließend sorgten Nicolas, Jens und Andreas für den 6:3 Zwischenstand, ehe Nicolas, Sebastian und speziell Jens fast über sich hinauswuchsen und ihre Spiele gewannen.

Details dazu hier: https://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=10886603&championship=B3+18%2F19&group=336036

In den folgenden drei Spielen wird uns auch Tasaki-San zur Verfügung stehen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.