Die Fünfte ist Kreispokalsieger !

Dieses Jahr war Blau-Gold Bad Homburg Ausrichter der Kreispokalendrunde. In der Vorrunde konnte deren eigene Mannschaft als stärkster Widersacher von unserer Fünften in einem hartumkämpften Match ausgeschaltet werden. Nun konnte es eigentlich nicht mehr schwerer werden auf dem Weg zum Pokalsieg. Außer uns waren noch drei weitere Mannschaften für die Endrunde qualifiziert. Somit ging es mit den Halbfinalbegegnungen los. Die Auslosung bescherte uns Hausen als ersten Gegner. Vom Papier her die im Vergleich zu den anderen Teilnehmern leichteste Aufgabe. Jedoch taten wir uns anfangs schwer. Die Spiele waren eng und gingen teils überraschend an die Hausener. Somit mussten wir alles geben, um den Rückstand aufzuholen. Das Doppel gab wieder einmal den Ausschlag und ging an uns. In den Einzeln spielten Markus, Willi und Martin 1:1, so dass wir uns am Ende mit 4:3 durchsetzen konnten.

Im Finale trafen wir auf die uns bekannte Truppe aus Weißkirchen, die sich im 2. Halbfinale gegen Grävenwiesbach durchsetzen konnten. Gleich von Beginn an waren wir voll da. Den Gegnern wollte nicht viel gelingen und somit ging unerwartet die erste Einzelrunde komplett an uns. Somit konnten Willi/Markus im Doppel bereits alles klar machen, was ihnen dann auch gelang. Mit dem Endstand von 4:0 hatten wir es endlich zum Ziel geschafft !

Letztendlich sind wir verdient Kreispokalsieger geworden und alle 3 Spieler hatten gleichermaßen Anteil daran.
Eine Siegerehrung hat am Veranstaltungsort leider nicht stattgefunden. Es gibt Überlegungen das im nächsten Jahr zu ändern…
Etwas „Greifbares“ gibt es für uns dann leider erst im Sommer. Solang müssen wir uns noch gedulden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.