Zweiter Platz bei den Bezirksmannschaftsmeisterschaften Ü50

Bei den diesjährigen Bezirksmannschaftsmeisterschaften nahmen wir mit einer Ü50 Mannschaft an dem Turnier teil. Insgesamt fanden nur vier Mannschaften den Weg zu unserem Nachbarn nach Weißkirchen. Hier stellte sich gleich heraus, dass die Mannschaft aus Elz wohl souverän gewinnen würde.

Obwohl wir mit Christian Herrmann einen Ü60-Spieler stellten, konnten wir doch überraschend gut mithalten.Zumindest was das ganze Turnier anbelangte. Nicht aber das Eröffnungsspiel gegen Elz. Ganze 32 Punkte holten wir in der Besetzung Christian (gegen den deutschen Ü60-Meister Key Seiffert), Jens (gegen den ITTF-Präsidenten Thomas Weikert), Rüdiger (gegen Jürgen Laux), sowie Christian/Rüdiger im Doppel.

Im anschließenden Spiel gegen Eddersheim hatten wir etwas Glück, da sich der SPieler Helmut Richter verletzte und Jens somit kampflos gewann. Rüdiger sorgte mit seinem Erfolg über 1650-Mann Ludwig für die Vorentscheidung und Christian, sowie Rüdiger/Jens machten den Deckel zu, so dass wir anschließend gegen Bermbach um Platz 2 spielten.

Jens mit 1:1, Christian mit 1:1 und Rüdiger mit 1:1 sorgten für drei Erfolge, so dass wieder einmal das gute Doppel der Ausschlag für den Triumph war. Diesmal holten Jens/Christian den Siegpunkt.

Kurzer Bericht auf der HTTV-Website gibt es hier: http://west.httv.de/news/data/2018/01/28/platzierungen-der-bmm-senioren-2018/

Und das dazugehörige Siegerfoto findet ihr hier: http://west.httv.de/typo3temp/_processed_/csm_Sen_UE_50_c956b77ecc.jpg

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.