Zweite Mannschaft in überragender Form

Nach drei Rückrundenspieltagen und drei Siegen hat sich die zweite Mannschaft nicht nur im oberen Tabellendrittel etabliert; Nein, es besteht sogar eine minimale Chance auf den Relegationsplatz!

Ein Jahr nach dem Aufstieg aus der Kreisliga zeigt sich die mit Neuzugängen ergänzte Mannschaft in Topform. Zu Beginn kam es zum Duell mit den hoch eingeschätzten Spielern aus Neuenhain. Mit dem 2:1 aus den Doppeln legten wir bereits einen Grundstock und als auch dann Andreas und Jens im oberen Paarkreuz für zwei Erfolge sorgten, konnten die anderen schon fast befreit aufspielen. Doch leider gelang dies Marco, Rüdiger und Christian nicht und plötzlich stand es 4:4. Doch auf Ersatzmann Uwe war verlass und mit einer 5:4 Führung gingen wir in den zweiten Abschnitt. Leider verlor dann auch Spitzenspieler Andreas, doch Jens mit seinem zweiten Erfolg, sowie die verbessert aufspielenden Rüdiger und marco sorgten für eine 8:5 Führung. Christian verlor leider knapp sein zweites Spiel, ehe Uwe den Sach zumachte und wir mit einem 9:6 Erolg von den Tischen gingen.

Details dazu hier: http://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=10109191&championship=B3+17%2F18&group=307688

 

Weiter ging es nach Hattersheim. Hier mussten wir im Hinspiel ein 8:8 hinnehmen und mit Neuzugang Bradley Robbins waren wir uns unsicher, ob wir diese Herausforderung mesitern werden können. Doch mit drei herausragenden Doppeln (davon zweimal ein 11:0 im dritten Satz!), sowie überragenden Leistungen von Andreas und Jens, hieß es blitzschnell 5:0 und Hattersheim war demoralisiert. Leider verlor Familie Herrmann ihre beiden Spiele, doch glücklicherweise blieben Marco und Rüdiger davon unbeeindruckt und es hieß 7:2. Andreas bezwang anschließend deutlich den US-Amerikaner, ehe Jens sein erstes Rückrundenspiel knapp verlor. Doch Marco blieb nervenstark und machte den Sack zu; 9:3 für uns 🙂

Details dazu hier: http://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=10109144&championship=B3+17%2F18&group=307688

 

Gestern dann das Duell gegen den Tabellenletzten aus Kelkheim. Mit weiteren drei Doppeltriumphen und einem abermals starken ersten Paarkreuz hieß es bereits nach einer Stunde 5:0. Und in diesem Tempo ging es weiter, denn Martin und Marco gewannen ebenfalls souverän ihre Spiele; 7:0. Christian und Rüdiger gingen anschließend über 5 Sätze und während Rüdiger erfolgreich einen 3:7 Rückstand in einen Sieg umwandelte, verlor Christian leider sein Spiel. Aber Andreas gewann souverän und blitzschnell 3:0, so dass nach knapp zwei Stunden unser 9:1 Erfolg feststand.

Details dazu hier: http://httv.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=10109200&championship=B3+17%2F18&group=307688

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.