Senioren zu Besuch in Berlin

Vom 26.10. bis 30.Oktober 2015 waren die Tischtennis-Senioren Hubert Kraus, Walter Hohmann, Franz Ortanderl, Horst „Jim“ Schimanski, Heinz Schmidt und Werner Spehr zu einem Besuch in Berlin.
Mit Michael Pfeiffer aus Berlin, der bei seinen privaten Aufenthalten in Stierstadt immer am Training der Tischtennis-Senioren teilnimmt, wurde ein Treffen mit Tischtennis-Freundschaftsspiel gegen Steglitz für Ende Oktober vereinbart.

Die Hin- und Rückfahrt erfolgte mit der Bahn und verlief ruhig und entspannt.
Es wurde ein umfangreiches Besichtigungsprogramm mit u.a. Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Kudamm mit Gedächtniskirche und Europa-Center, Alexanderplatz, Unter den Linden, Essen im Bistro der Hessischen Landesregierung absolviert.
Michael hat ein gutes Hotel, ein tolles Tischtennis-Freundschaftsspiel mit sehr sympathischen Tischtenniskollegen aus Steglitz (Spielausgang  Unentschieden 8:8), eine Brücken-Bootsfahrt auf Spree und Landwehrkanal, eine kostenlose Besichtigung mit Führung im Bundestag mit Kuppel, einen Theater/Kabarettabend  und ein gemeinsames Abendessen mit den Berliner Tischtennisfreunden bestens organisiert.

Die Gäste aus Stierstadt bedankten sich bei ihm für seine gute Betreuung und Organisation und haben ihm als Erinnerung an diesen Besuch ein Schal der Tischtennisabteilung Stierstadt überreicht. Als Gastgeschenk für die Berliner Tischtennisfreunde wurden ein Bembel, 6 Äpplergläser und 3 Flaschen Äppler überreicht.

Zwei kleine Ereignisse am Rande gab es auch. Walter und Heinz wurden bei der Anreise zum Hotel in Berlin von der U 9 auf dem Bahnsteig stehen lassen, da sich die Türen zu schnell geschlossen haben. Dank der Handyverbindung konnten sie dann den richtigen Ausstiegsplatz finden und sich mit den restlichen Teilnehmern wieder vereinen.

Bei der Führung durch den Bundestag wurde auch der Sitzungssaal der CDU/CSU besichtigt. Hubert nahm auf den Plätzen der Parteiführung Platz und hatte die Gelegenheit per Mikrofon 2 Fragen an die Reiseführerin zu stellen und durfte dann auf deren Bitte (wieder per Mikrofon) die Gruppe aus Stierstadt den weiteren Besuchern vorstellen. Die Chance in diesem Sitzungssaal zu sprechen hat sicher nicht jeder Besucher.

Die Tage in Berlin waren für die Senioren sehr interessant und hat allen sehr gut gefallen.

Bei schönem Wetter wurde die Woche in Berlin genossen und vielleicht besteht die Möglichkeit, das die Tischtennisgruppe aus Berlin-Steglitz mal nach Stierstadt kommt.


Hubert Kraus

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.