1. Herren: 4 Punkte für die 1. Mannschaft

Nach der Niederlage gegen Ober-Erlenbach gilt es nun den zweiten Platz zu sichern, der zur Relegation führt und mit einem Quäntchen Glück in die Bezirksliga.
Letzte Woche waren die Gäste aus Hocheim zu Gast in der Vereinsturnhalle. Nach einem knappen Spiel in der Vorrunde ohne Andreas wollte man es auf eigenem Boden auf jeden Fall besser machen. Lediglich Marcel gab sein Einzel gegen einen stark aufspielenden Gegner ab und somit war der 9:1 Sieg um 22 Uhr beschlossen.

Eine Woche später ging es nach Bad Soden. Besser als in der Vorrunde ging es kaum (9:0 Sieg) und man wusste, dass es sicherlich schwieriger werden würde. Zudem musste man auch auf den erkrankten Christoph verzichten, der durch Uwe ersetzt wurde.
Die Doppel liefen gleich super, sodass man mit einer 3:0 Führung in die Einzel starten konnte. Der Spitzenspieler der Bad Sodener holte jedoch zwei Punkte und Andreas musste sich leider auch gegen die Nummer zwei im fünften Satz geschlagen geben. Während eine bärenstarke Mitte um Marcel und Sebastian vier Punkte beisteuerte, musste Uwe leider nach 3 Sätzen seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Jens bekam es unglücklicherweise nur mit einem Ersatzmann zu tun und hatte wenig Mühe zu gewinnen. Am Ende steht ein verdienter 9:4 Sieg gegen den Tabellendritten auf dem Papier und der Vorsprung beträgt mittlerweile 6 Punkte.

Spielbericht gegen Hochheim

Spielbericht gegen Bad Soden

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.