mini-Meisterschaften 2013

Am Samstagmittag richtete der TV Stierstadt seinen Ortsentscheid der mini-Meisterschaften aus. Insgesamt konnte die Tischtennisabteilung 16 gut gelaunte und motivierte Kinder in der Vereinsturnhalle begrüßen. Gespielt wurde unter den Augen der Eltern und Verwandten in drei verschiedenen Altersklassen bei den Jungen sowie einer Altersklasse bei den Mädchen. Es entwickelten sich im Laufe des Turniers teilweise echt sehenswerte Ballwechsel, die die Nachwuchstrainer gelegentlich zum Staunen brachten.


Spannung vor dem Turnier

Zur Stärkung während des Turniers gab es für Eltern und Kinder reichlich Vitamine in Form von Äpfeln, Bananen und Mandarinen sowie selbstgebackenen Kuchen und Kaffee. Darüber hinaus wurde eine so genannte ‚Funworld‘ aufgebaut, in der sich Jung und Alt in den Pausen an verschiedenen Tisch-, Schläger- und Ballgrößen probieren konnten. 

Gespielt wurde zunächst in Gruppen und anschließendem K.O.-System bzw. bei weniger Teilnehmern ausschließlich in Gruppen Jeder-gegen-Jeden. Dank unserer zahlreichen Sponsoren, bei denen wir uns an dieser Stelle auch nochmal recht herzlich bedanken wollen, gab es für alle Teilnehmer kleine Präsente, sodass die Trauer über die eine oder andere Niederlage schnell wieder vergessen war.

Die Sieger der verschiedenen Altersklassen im Überblick:

Mädchen (Jhg. 2005-2007):
1. Sina Schneider
2. Aliki Papadopoulos

Jungen (Jhg. 2005-2007):
1. Jan Giebel

Jungen (Jhg. 2003-2004):
1. Anton Cortes
2. Paul Dallwig
3. Silvano Willi

Jungen (Jhg. 2001-2002):
1. Julian Edler
2. Sönke Schneider


Gruppenbild bei Siegerehrung Jungen (Jhg. 2003-2004)

Insgesamt fällt das Fazit der diesjährigen mini-Meisterschaften durchweg positiv aus und diese Veranstaltung soll in den nächsten Jahren ein fester Bestandteil im Turnierkalender des Vereins werden. Ein großer Dank geht neben den zahlreichen Helfern aus dem Trainerbereich vor allem an unsere aktuellen Spieler aus den Jugend- und Schülermannschaften, die sich freiwillig als Tischschiedsrichter zur Verfügung gestellt haben. Abschließend würden wir uns sehr darüber freuen, dass ein oder andere Gesicht auch einmal während unserer Trainingseinheiten begrüßen zu dürfen. 

Mehr Bilder in der Bildergalerie

MH

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.