Zweite Mannschaft festigt Platz 2

Nach 8 Siegen in Folge gab es zum Rückrundenauftakt ein 8:8 Unentschieden gegen den Tabellenvierten von der SGK Bad Homburg. Mit Fabian Bugert für Christian Herrmann und mit Rückkehrer Martin Emmert gingen wir in die Rückserie.
Die Zuschauer sahen ein ausgeglichenes Spiel, welches unglücklich begann, aber glücklich endete. Mit 1:2 endeten die Doppel und es schien als ob die Doppeltaktik nicht aufgehen würde. Nach den ersten 4 Einzeln hielt die SGK ihre knappe Führung, ehe unser starkes drittes Paarkreuz mit Uwe und Fabian auftrumpfte. Als dann auch noch Jens sich für seine Vorrundenniederlage gegen Kai Sicks revanchierte sah alles nach einem Erfolg für uns aus. Doch nach dem 6:4 folgte nur noch ein Punktgewinn durch Stafan "Blacky" "Papa" Schwarz, so dass wir mit 7:8 in das finale Doppel zogen.
Nach einem ernüchterndem ersten Satz, der mit 2:11 verloren ging, rissen sich Fabian und Jens zusammen und putschten sich zu einem glücklichen 3:2 Erfolg und retteten damit das Unentschieden.

Am Mittwoch geht es zum Meister nach Königstein und dann versuchen wir den zweiten Platz zu verteidigen.

Den genauen Spielbericht gibt es hier.

JM

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.