1.Herren: zu Hause weiter ungeschlagen

Mit dem 6. Unentschieden in dieser Saison gegen TTC BG Bad Homburg 3 ist man auf den 7. Tabellenplatz abgerutscht. In einer packenden Partie musste die Entscheidung im Abschlussdoppel fallen. Ohne Alexander Dobbertin und mit Sascha Cöster reichte es am Ende nur zu einem 8:8. Nach den Siegen von Zeleny/Greuloch und  Weber/Emmert stand es schnell 2:0, ehe Kraus/Cöster Federn lassen mussten. In den ersten Einzeln konnten sich nur Zeleny und Weber duchsetzen und ganz schnell stand es 4:5. Allerdings drehte man nochmals auf und Zeleny, Greuloch, Weber und Kraus konnten punkten. Beim Stande von 8:6 musste man auf Punkte von Cöster und dem Abschlussdoppel hoffen. Ersatzspieler Cöster musste sich in 5 Sätzen geschlagen geben und das Doppel Zeleny/Greuloch in 4 Sätzen.

Autor: CW

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.